Schon wieder ein gefühltes Heimspiel…

…hatten wir bei unserem insgesamt fünften Gastspiel bei unserem Freund Dieter Stein, Mentor und Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins „Open World“ in Rodgau-Jügesheim. Mit 160 Besuchern hatten wir ein komplett ausverkauftes Haus, unter den Gästen waren auch wieder unsere Freunde aus der Behindertenwohnanlage Offenbach Rosenhöhe. Die Stimmung war wie immer im Rodgau locker und ausgelassen, es war einfach ein wunderbarer Abend. Bei den Vocals unterstützte uns unsere Special-Guest Marina Held. Sie sorgte mit ihrer Stimme auch stets für eine wohlige Gänsehaut.  Alle Ticketerlöse wurden von Dieter Stein und Grooving Doctors e.V. zu 100 Prozent direkt an die DKMS weitergegeben. Mit Manfred Rupp, unserem langjährigen Unterstützer aus dem Rodgau, Rodgaus Bürgermeister Jürgen Hoffman und Helena Ebert aus Langen waren 3 aktive „Supporter“ vor Ort, die den Gesamtspendenbetrag auf sage und schreibe 5000.- Euro angehoben haben. Die DKMS wird damit 142 Typisierungen (1 Typisierung kostet 35.- €) bezahlen können. Wie hoffen, dass so wieder möglichst vielen Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen geholfen werden kann.Wir bedanken uns bei Dieter und seinem Team für seinen herzlichen Empfang und seine Gastfreundschaft. Und wir bedanken uns bei Euch, dem geilsten Publikum der Welt!

Ihr könnt Euch schon mal vormerken: am Samstag, den 1.Februar 2019, sind wir wieder auf der Open-World-Bühne zu Gast. Wir hoffen Euch alle wieder zu sehen.